.. der Club für Boule und Petanque im Bergischen Land

Der erste Spieltag fand am So 23.04.2017 in Dormagen-Gohr statt.
Der kleine Dorfverein hatte seine Anlage perfekt hergerichtet und zeigte sich sehr gastfreundlich. Da ein Verein nicht erschien, waren fünf Mannschaften am Start. Pünktlich um 10.00 Uhr begannen die Spiele.
Wir starteten gegen Dormagen-Gohr furios und gewannen beide Tripletten  klar mit 13:0 und 13:3. Die anschließenden drei Dubletten waren deutlich enger, wurden aber auch zwei Mal gewonnen. Endergebnis: 4:1 für uns.
Die zweite Paarung gegen Dormagen-Stürzelberg verlief von Beginn an spannender.  Nach den beiden Tripletten stand es 1:1; von den drei Dubs konnten wir leider nur eines gewinnen, so dass Stürzelberg am Ende mit 3:2 gewann.
Nach kurzer Enttäuschung fanden wir schnell zu unserer guten Laune zurück. Positiv fanden wir unsere mannschaftliche Geschlossenheit, den fairen und sportlichen Einsatz und die Spielfreude.
So konnten wir letztlich den Spieltag als gelungenen Ligaeinstieg einordnen.

Ganz knapp hat der BC Solingen das Spiel im BPV NRW Cup gegen Düsseldorf sur place verloren.

Das ist eine Fake News
Die Wahrheit ist, dass der BC Solingen nicht den Hauch einer Chance hatte.

Bereits in der Tête-à-tête Runde konnte Düsseldorf fünf von sechs Partien gewinnen.
Das eine oder andere TaT konnte zwar recht ausgeglichen gestalltet werden, doch hatten am Ende die Spieler aus Düseldorf die Nase vorne. Nur Wolfgang konnte sein TaT gewinnen.
Also stand es 02 : 10

Aber, noch nichts verloren.

Die Runde Doublette ist aber schon vorentscheidend.
Alle drei Doubletten des BC's kämpfen; haben aber am Ende doch verloren.

Das war's. Es steht jetzt 02:19 und der BC hat keine Chance mehr die Partie noch zu gewinnen.

Trotz des bereits festehenden Sieges erklären die Spieler von Düsseldorf sur place sich bereit, die Tripletten Runde noch zu spielen.
Die Triplette Mixte kämpft und muß sich dann doch knapp geschlagen geben. Die andere Triplette bezieht eine Lehrstunde in Sachen Boule gegen drei Bundesligaspieler und verliert zu Null.

Endstand also 02 : 29

Danke an den netten Kontakt mit den Düsseldorfer Spielern und Spielerinnen

Wir wünschen Düsseldorf sur place noch viel Erfolg im weiteren Verlauf des Wettkampfes

Am Sonntag, den 23.04.2017 startet die Ligasaison 2017 des Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.

Am 23.04.2017, 28.05.2017, 03.09.2017 und 01.10.2017 spielen die erste, und seit diesem Jahr wieder die zweite Mannschaft des BC Solingen um den Aufstieg in die nächst höhere Liga.
Viel Erfolg!!


In der Regionalliga Süd startet die erste Mannschaft in Lintorf und die ausgeloste Starttabelle sieht so aus.

Platz Mannschaft Siege +/- Spiele +/- Diff. Punkte +/- Diff.        
1 Bonn Altstadtfreunde 1 0 : 0 0 : 0 0 0 : 0 0                    
2 Krefeld Kretanque 1 0 : 0 0 : 0 0 0 : 0 0                    
3 Aachen Aix-Team 1 0 : 0 0 : 0 0 0 : 0 0                    
4 Düsseldorf sur place 3 0 : 0 0 : 0 0 0 : 0 0                    
5 Köln-Nippes 1 0 : 0 0 : 0 0 0 : 0 0                    
6 Köln BC 2 0 : 0 0 : 0 0 0 : 0 0                    
7 Erkrath CdP 1 0 : 0 0 : 0 0 0 : 0 0                    
8 Ratingen-Lintorf 2 0 : 0 0 : 0 0 0 : 0 0                    
9 Solingen BC 1 0 : 0 0 : 0 0 0 : 0 0                    
10 Brühl BTV 1 0 : 0 0 : 0 0 0 : 0 0  


In der Kreilioga D startet die zweite Mannschaft Dormagen.Gohr und die ausgeloste Starttabelle sieht so aus.

Platz Mannschaft Siege +/- Spiele +/- Diff. Punkte +/- Diff.        
1 Wuppertal PTSV 4 0 : 0 0 : 0 0 0 : 0 0                    
2 Wuppertal-Vohwinkel 1 0 : 0 0 : 0 0 0 : 0 0                    
3 Dormagen-Gohr 1 0 : 0 0 : 0 0 0 : 0 0                    
4 Solingen BC 2 0 : 0 0 : 0 0 0 : 0 0                    
5 Solingen WMTV 1 0 : 0 0 : 0 0 0 : 0 0                    
6 Dormagen-Stürzelberg 2 0 : 0 0 : 0 0 0 : 0 0

 

Am Freitag, den 21.04.2017 um 18:00 Uhr spielt der BC Solingen in der 1. Vorrunde des BPV NRW Cup gegen den „Deutschen Vereinsmeister“ von 1999, 2002, 2005 und 2009 Düsseldorf sur place. Wiederholt haben Spielerinnen und Spieler des Vereines Deutsche Meistertitel gewonnen und als AuswahlspielerInnen des Deutschen Pétanqueverbandes an Welt- und Europameisterschaften teilgenommen.

(Text teilweise der Website von Düsseldorf sur place entnommen (http://www.surplace.de)).

Gespielt werden
eine Runde Tête-à-tête in der Aufstellung - 4 Tête-à-tête, 1 Tête-à-tête (weiblich), 1 Tête-à-tête (männlich),
eine Runde Doublette in der Aufstellung - 2 Doubletten, 1 Doublette Mixte und
eine Runde Triplette in der Aufstellung - 1 Triplette, 1 Triplette Mixte


Die Spiele werden wie folgt gewertet:
Für jedes gewonnene Tête-à-tête erhält der Sieger 2 Punkte.
Für jedes gewonnene Doublette erhält der Sieger 3 Punkte.
Für jedes gewonnene Triplette erhält der Sieger 5 Punkte.

Das Team das mehr als die Hälfte der erreichbaren Punkte erzielt hat (mehr als 15) gewinnt die Begegnung und zieht in die 2. Vorrunde im BPV NRW Cup ein.

Zuschauer sind herzlich Willkommen.

Hinweis für BC Spieler:
Ab ca. 17:00 Uhr werden die Bahnen Kullerfeld (1-3), Kiesbett (4-6) und Waldboden (7-9) für Vorbereitung der BPV NRW Cup Begegnung gesperrt.
Zum freien Spiel steht dann nur noch der Steingarten zur Verfügung.