Ganz knapp hat der BC Solingen das Spiel im BPV NRW Cup gegen Düsseldorf sur place verloren.

Das ist eine Fake News
Die Wahrheit ist, dass der BC Solingen nicht den Hauch einer Chance hatte.

Bereits in der Tête-à-tête Runde konnte Düsseldorf fünf von sechs Partien gewinnen.
Das eine oder andere TaT konnte zwar recht ausgeglichen gestalltet werden, doch hatten am Ende die Spieler aus Düseldorf die Nase vorne. Nur Wolfgang konnte sein TaT gewinnen.
Also stand es 02 : 10

Aber, noch nichts verloren.

Die Runde Doublette ist aber schon vorentscheidend.
Alle drei Doubletten des BC's kämpfen; haben aber am Ende doch verloren.

Das war's. Es steht jetzt 02:19 und der BC hat keine Chance mehr die Partie noch zu gewinnen.

Trotz des bereits festehenden Sieges erklären die Spieler von Düsseldorf sur place sich bereit, die Tripletten Runde noch zu spielen.
Die Triplette Mixte kämpft und muß sich dann doch knapp geschlagen geben. Die andere Triplette bezieht eine Lehrstunde in Sachen Boule gegen drei Bundesligaspieler und verliert zu Null.

Endstand also 02 : 29

Danke an den netten Kontakt mit den Düsseldorfer Spielern und Spielerinnen

Wir wünschen Düsseldorf sur place noch viel Erfolg im weiteren Verlauf des Wettkampfes